Rose und Pfingstrose aus Fondant

Hier möchte ich kurz erklären, wie ich meine Blumen gemacht habe.

Ich habe auf http://tortentante.blogspot.co.at/ Anleitungen für Zuckerblüten gefunden. Hier ist mir die Pfingstrose ins Auge gestochen.

Da ich jedoch nicht so ein Fan von nicht essbaren Teilen in der Torte bin, habe ich eine Variante erstellt, welche ohne Draht auskommt. Grundsätzlich braucht man schon etwas Equipment für Blumen, jedoch kann man sich auch etwas abhelfen. Ich habe für die Blütenblätter anstatt von Blütenausstechern einfach verschieden große Herzausstecher verwendet. http://tortentante.blogspot.de/2013/08/anleitung-fur-eine-reinweisse-gefullte.html Diese Anleitung sagt alles. Anstatt die inneren Blätter auf Draht zu wickeln habe ich sie einfach so zusammengedreht und trocknen lassen. Die Blütenpaste trocknet sehr schnell! Aus Fondant habe ich ein Schüsselchen geformt, dieses Schüsselchen habe ich in einen Eierbecher gegeben, sodass ich mit essbarem Kleber das Schüsselchen befüllen konnte. Die großen Außenblätter habe ich anschließend mit Hilfe eines Papierrings auf ein weiteres Fondantblättchen geklebt. Nun musste nur mehr der Innenteil eingesetzt werden und Fertig ist die Zuckerblüte. Arbeitsaufwand ca. 3 Stunden.

Pfingstrose Fondant essbar Pfingstrose Fondant

Die Anleitung für die Rose habe ich mir hier geholt: http://ofenkieker.de/2013/02/13/rose-aus-blutenpaste/

Aber man muss eben keinen Draht verwenden. Ich präge die Blätter einfach immer mit einem Holzspießchen und Rolle den Rand über eine Schaumstoff Unterlage. Dann bekommt das Blatt eine schöne Struktur und dünnt so richtig schön am Rand aus. Schön wäre natürlich auch noch, wenn man die Blüten einfärbt. Für meine Zwecke haben sie mir aber weiß am besten gefallen. Für Farbverläufe könnte man noch etwas Farbpuder aufpinseln.  Der Arbeitsaufwand liegt bei dieser Rose ca. bei 2 Stunden. Die Rose hatte ca. 10 cm Durchmesser.

Fondant Rose Fondant Rose

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s