Torte Schmetterlinge

So, ab und zu gibt es auch mal wieder eine Versuchstorte. Hier habe ich eine Torte für meine Mama gebastelt. Die Torte ist eine helle Rührkuchentorte gefüllt mit Qimiq-Parisercreme. Bestrichen ist die Torte mit einem amerikanischen Creme-Cheese-Frosting (#kopschüttel). Die obere Etage wurde mit kleinen Zuckerperlen bestreut. Noch große Zuckerperlen und Fondantschmetterlinge aufgesetzt – fertig.

Und jetzt das Fazit meines Versuchskuchens:

  • Kuchen: gut, wie immer
  • Qimiq-Creme: ungewöhnlich, aber gut, erinnert an die Füllung von Schokokipferln
  • Creme-Cheese Frosting: UUUUÄÄÄÄH. Die Amerikaner. Ich habe Philadelphia für das Frosting verwendet und habe diesen sauren Geschmack in Kombination mit dem süßen seeeehr seltsam gefunden. Aber es war essbar. Vielleicht wäre die Creme mit Fruchtzwergen erträglicher.
  • Zuckerperlchen-Dekor: So eine Sauerei. Die kleinen Perlchen sind überall nur nicht auf dem Kuchen. Aber sieht schön aus.

Torte Schmetterlinge Mädchen Torte Schmetterlinge Mädchen Taufe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s