Baiser Geister

Da waren doch wiedermal drei Eiklar übrig (die Buchteln waren lecker). Ich hab mit meinen Kindern lustige Gespenster daraus gemacht. Ich bin ja nicht der größte Halloween-Fan, dafür mag ich Baiser umso lieber.

Das Rezept für die Baisermasse findet ihr wie immer auf meinen Rezept Seiten. Dadurch, dass die Baisermasse nur bei 80°C getrocknet wird, kann man auch die Zuckeraugen (hier von Dekoback) verwenden, die es überall zu kaufen gibt. Ja und es ist kein Fehler im Rezept – die Wind- oder Baissermasse trocknet wirklich ca. 6 Stunden. Die Geister sind ca. 7 Zentimeter groß und mit einem Spritzsack mit Lochtülle aufgespritzt worden. Drei Eiklar reichen für ein großes Blech (ca. 20 Stück).

Advertisements

7 Gedanken zu “Baiser Geister

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s