Etwas Süßes zu Ostern

Leckeres Kokosschnitten-Rezept, Spritzglasurfiguren selber machen – das alles gibt es im neuen Beitrag.

Jeder hat so seine Favoriten am Ostertisch, die einen essen gerne ein Kuchen-Osterlämmchen,  die anderen Osterpinze, oder einen Briochekranz. Bei uns gibt es auch so allerlei, aber mein absolutes Osterhighlight sind unser Kokosschnitten. Die sind einfach nur lecker. Ich gebe es zu, ich mache sie auch abseits des Ostertrubels gerne als Mehlspeise: sie sind sicher zwei Wochen haltbar (so weit kam es bei uns noch nicht), sind einzeln portionierbar, man muss sie nicht kühlen und man braucht nicht einmal unbedingt Besteck dafür. Das Rezept für die Kokosschnitten gibt es wie immer auf meinen Rezeptseiten.

Für die Spritzglasurfiguren (oder wie es auch heißt Royal-Icing Figuren) braucht man zuerst eine Vorlage (ich habe euch hier meine Vorlage Royal Icing Konturen Ostern zur Verfügung gestellt). Diese legt man unter Acetat-Folie oder Backpapier. Ich habe das ganze auf einem Brett festgeklebt, sodass es kein Verrutschen gibt. Dann bereitet man die Eiweißspritzglasur vor. Für die Konturen wählt man eine etwas festere Textur. Ich habe die weiße Glasur portionsweise eingefärbt und in Spritztüten (es gehen auch kleine Gefrierbeutel) gefüllt. Die Konturen spritzen und trocknen lassen.dsc_0329.jpg

Dann verdünnt man die Eiweißspritzglasur und füllt die Konturen aus. Mit einer Nadel die Flüssigkeit gut verteilen.

dsc_0331.jpg

Wenn die Oberflächen etwas angetrocknet sind, dann kann das Gras, die Blume und die Verzierung an den Ostereiern anbringen.

dsc_0333.jpg

Die Royal Icing Figuren müssen 48 Stunden gut durchtrocknen und können dann als Dekoration verwendet werden. So zum Beispiel…_20170401_121019

Advertisements

2 Gedanken zu “Etwas Süßes zu Ostern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s