Eiweißspritzglasur (Royal Icing)

Eiweißspritzglasuren sind sehr praktisch. Man verwendet sie zur Beschriftung, zum Herstellen von Filigranen Tortendekorationen, als essbarer Kleber, als dünnere Variante zum „Fluten“ von verzierten Keksen, als sehr dünne Variante zum Bestreichen von zB Zimtschnecken oder Apfelkuchen als Zuckerguss…

Da ich oft nur winzige Mengen brauche, habe ich mir eine Trockenmischung (A***zon) Royal Icing bestellt. Das stellt einerseits sicher, dass das Eiweiß nicht verunreinigt ist und ich bin von der Menge her etwas variabler. Man kann das Rezept natürlich auf altbewährte Weise zubereiten:

Zutaten (feste Konsistenz):
1 Eiweiß
250 g gesiebter Staubzucker (in Ö extra fein zB von Wiener Zucker)
1 Spritzer Zitronensaft, oder etwas Zitronensäure (etwas zergehen lassen)
1 winzige Prise Salz

Zubereitung:
Eiweiß, Zitronensäure  und Salz mit dem Handrührgerät etwas aufschlagen, Zucker hinzugeben und kräftig aufschlagen.

 

TIPPS:

  • Absolut fettfrei arbeiten
  • Eidotter im Eiweiß vermeiden
  • Für Guss einfach mehr Zitronensaft verwenden
  • Für das Fluten von Keksen weniger Zucker verwenden
  • Im Kühlschrank ein paar Tage haltbar
  • Man kann auch Trockeneiweiß verwenden
  • Gelfarbe zum einfärben verwenden

 

Beispiele:

Taufe Mädchen Torte Motivtorte
Als Beschriftung auf Torten (hier für Tauftorte eingefärbt in rosa)
Lebkuchenhaus Gingerbread house Torte Haus
Zuckkereiszapfen, Kleber und Keksverzierung  beim Lebkuchenhaus
Schneekugel Kekse Snowglobe Cookies.jpg
Als Keksverzierung (rot=Flutung etwas flüssiger, weiß = etwas fester)

 

Fußball Dino Torte Motivtorte
Fußballtore aus Eiweißspritzglasur
Hello Kitty Kekse .jpg
Hello Kitty Kekse mit eingefärbter Eiweißspritzglasur
Advertisements

5 Gedanken zu “Eiweißspritzglasur (Royal Icing)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s