Schokokuchen – Buttermilchmasse

Hier ein leckeres Rezept. Echt saftig, echt fluffig, echt lecker…

Reicht für ein Blech, oder 2 Hügelkuchen.

Zutaten:
250g weiche Butter
500g  Staubzucker
2 Pkg Vanillezucker
1 Schuss Rum (für Kinder kann man den auch weglassen)
1 Prise Salz
4 Eier
500g Mehl
1 Pkg Backpulver
40g Kakaopulver ungesüßt
1/2 l Buttermilch

Brombeermarmelade zum Füllen (oder andere säuerliche Marmelade)
Schokoglasur (ich nehme Ganache im Verhältnis 1:1)

 

Zubereitung:
Backrohr auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Butter, Staubzucker, Vanillezucker, Salz und Rum  schaumig rühren. Die Eier nach und nach unter die Buttermasse mixen – einen Abtrieb machen. Es sollte die Butter nicht ausflocken. Das nächste Ei immer erst zugeben, sobald die Masse wieder gut homogen ist. Mehl mit Backpulver und Backkakao versieben. Und nun abwechselnd etwas Mehl und etwas Buttermilch unter die Masse heben. Die Masse in einen Backrahmen (auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech) füllen  und glatt streichen – ich Öle und bemehle den Rahmen immer. Im Backrohr im unteren Drittel ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen. Mit einem Messer horizontal durschneiden und mit Marmelade befüllen. Auch Außen ganz dünn mit Marmelade bestreichen und anschließend glasieren.

Zubereitungsdauer: ca. 1 Stunde
Backdauer: 25 Minuten (für Blech), ca. 50 Minuten (für Kuppel)
Backtemperatur: 180°C Ober- und Unterhitze (für Blech), 160° Ober- und Unterhitze (für Kuppel)

dsc_0145.jpg

 

 

3 Gedanken zu “Schokokuchen – Buttermilchmasse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s