Topfentorte (Quarktorte)

Hier kommt das ein ganz klassisches Tortenrezept. Naked Cake Torten sind derzeit ja der letzte Schrei in der Tortenwelt – die Topfentorte gibt es schon viel länger. Die Topfentorte schmeckt sommerlich frisch und leicht.

Die Masse reicht für eine 25er Springform:

Zutaten:
Teigmasse (Biskuit):
4 Eier
140g Kristallzucker
1Pkg Vanillezucker
1 Schuss kaltes Wasser
1 Prise Salz
140g Mehl glatt
1 Messerspitze Backpulver

Füllung:
250g Magertopfen (Quark)
80g Staubzucker
250ml Schlagobers (Sahne)
125g Naturjoghurt
1Pkg Vanillezucker
1 große Prise Zitronensäure (oder Saft einer halben Zitrone)
6 Blatt Gelatine

 

Zubereitung:
Für das Biskuit die Eier mit Kristallzucker, Vanillezucker, Wasser und Salz wirklich gut aufschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver versieben und unter die Eiermasse heben. In eine befettete und bemehlte Springform füllen und bei 170 °C Ober- und Unterhitze ca. 25-30 Minuten backen. Biskuit auskühlen lassen und anschließend halbieren. Den unteren Teil in einen mit Backpapier ausgekleideten Tortenring (oder die gesäuberte Springform) geben. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Schlagobers steif schlagen. Den Topfen mit dem Staubzucker, dem Joghurt, dem Vanillezucker und der Zitronensäure glatt rühren. Die Gelatine gut ausdrücken und erwärmen.  Einen Teil der Topfenmasse abnehmen und die Gelatine darin vorsichtig einrühren. Wenn alles glatt ist, dann diesen Teil in den Rest der Masse einrühren (ansonsten nochmal kurz erwärmen – es sollten keine Gelatineflocken entstehen).  Das Schlagobers unterühren und die Masse auf das Biskuit geben. Biskuit Deckel auflegen.  Mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Aus der Form lösen, mit Staubzucker garnieren – fertig.  Frische Beeren schmecken dazu besonders lecker.

Backdauer: 20-25 Minuten
Backtemperatur: 170°C Ober- und Unterhitze, 160°C Heißluft
Zubereitungsdauer: 30 Minuten (ohne Kühlzeit und Backzeit)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s